Die Profile am HöGy


Das Hölderlin-Gymnasium führt zwei sprachliche Profile (S-Profile) und das naturwissenschaftliche Profil (N-Profil).

Der besondere Vorteil liegt darin, dass die Entscheidung für das jeweilige Profil erst am Ende der 7. Klasse getroffen werden muss, wenn sich die Begabungsrichtung der Schülerin/des Schülers herauskristallisiert hat.

Im S-Profil wird zusätzlich zu den Fremdsprachen Englisch und Französisch oder Latein eine dritte Fremdsprache gelernt. Hier besteht die Möglichkeit Spanisch hinzuzunehmen.

Im N-Profil entscheiden die Schüler sich für das Fortführen von Englisch und Französisch oder Latein und dem zusätzlichen Hauptfach Naturwissenschaft und Technik (NwT), das fächerübergreifend und praxisorientiert unterrichtet wird.